Institut für Mathematik

15. Kryptotag

Der 15. Kryptotag wird am 1.-2. Dezember 2011 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg stattfinden.

Der Kryptotag ist eine zentrale Aktivität der GI-Fachgruppe "Angewandte Kryptologie". Er ist eine wissenschaftliche Veranstaltung im Bereich der Kryptologie. Grundgedanke des Kryptotages ist, dass er insbesondere Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern auf dem Gebiet der Kryptographie die Möglichkeit bietet, Kontakte über die eigene Universität hinaus zu knüpfen.

Die Vorträge können ein breites Spektrum abdecken, von noch laufenden Projekten, die ggf. erstmals einem breiteren Publikum vorgestellt werden werden, bis zu abgeschlossenen Forschungsarbeiten, die zeitnah auch auf Konferenzen präsentiert wurden bzw. werden sollen oder einen Schwerpunkt der eigenen Diplomarbeit oder Dissertation bilden. Die eingereichten Abstracts werden gesammelt und als technischer Bericht veröffentlicht.

Es handelt sich damit um eine zitierfähige Arbeit. Des weiteren werden sie auf den Seiten der Fachgruppe ins Internet gestellt. Zur Einreichung von Beiträgen gibt es ein Template hier.

Eine Teilnahme am Kryptotag ist kostenlos. Wir bitten allerdings um eine Anmeldung, damit wir die Anzahl der Teilnehmer vorher abschätzen können.

Verantwortlich: Florian Heß, Andreas Stein, Elke Wilkeit.

Informationen:
  • Die Beiträge bitte bis zum 11. November an oldenburg1211 at kryptotag.de senden
  • Anmeldung per Email an oldenburg1211 at kryptotag.de bis zum 21. November
  • Flyer des 15. Kryptotags
Invited Speaker:
Das Programm wird sich mit folgenden Themen befassen:
  • Sicherheitsanalyse von APIs, formale Verifikation.
  • Boolsche Funktionen.
  • MinRank Angriffe.
  • Homomorphe Verschlüsselung.
  • Elliptische Kurven.
  • Effiziente Implementierungen kryptographischer Primitive auf Graphikkarten.
  • Faire elektronische Geldsysteme.
Die Vorträge dauern 30-45 Minuten. Das genaue Programm wird noch bekanntgegeben.

Freizeitaktivitäten:
  • Wer an einem Abend den sehr beliebten Lamberti-Weihnachtsmarkt besuchen will, ist der Webpage hier zu finden.
  • Wer zum Wochenende die Nordsee-Inseln besuchen will, ist die Info-Seite hier zu finden.